Wahn-Sinn..

Ich weiß grad nicht…soll ich einfach nur noch heulen, oder lieber laut irre lachend im Dreieck springen???

ALLE meine Manuskripte, alle Gedichte…ALLE je geschaffenen Texte, einschließlich des nagelneuen in Arbeit befindlichen Manuskriptes, sind WEG!!!

Mein Manuskripteordner auf dem Lappi ist LEER! Wie geht das? Ich hab nichts dazu getan!
Es ist auch kein Virus.
Von heut auf morgen einfach weg!!!

Ich krieg ne Krise…

Ich hab zwar auf dem großen PC die meisten Dateien drauf, aber das nagelneue Manuskript z.b., ist dort nur zur Hälfte gespeichert, weil ich noch nicht nachgesichert hatte.
Das heißt, ich darf gute 50 Seiten vom Papier abtippen und nachschreiben und…10 Seiten sind völlig im Nirvana verschwunden, weil sie noch nicht einmal gedruckt waren!!!

Ich glaub, ich geh doch lieber heulen!

Über Muriel Leland

Schriftstellerin
Dieser Beitrag wurde unter Alltägliches, News abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Wahn-Sinn..

  1. phoenics schreibt:

    Oh mein Gott! Das ist ja eine Katastrophe! Hast du es dir nicht nebenher immer auf einem USB-Stick gesichert oder so? So mache ich es immer, wenn ich Wichtiges schreibe (also Transkripte, Storys, Gedichte etc.). Vielleicht ist es auch nur in einen anderen Ordner/Unterordner gerutscht?

    Vorschlag: Geh in die Suchfunktion und gib die Dateinamen ein. Vielleicht tauchen sie ja irgendwo wieder auf. Oder setze deinen Laptop zurück – also über die Systemsteuerung und dort kucken, wo man die Widerherstellungspunkte setzt. Das hilft manchmal auch Verlorenes wieder zu finden!
    Und/Oder auf einem externen Server abspeichern!

    Ich drück dir total die Daumen, dass du deine Dateien vollständig wieder findest!

  2. Muriel Leland schreibt:

    Alles schon getan. System wieder hergestellt, Dateien gesucht, Virsuscan komplett gemacht, Registry bereinigt…
    Nichts. der Ordner ist so leer…wo sollen diese ganzen Dateien hin sein? Ich versteh das nicht.

    Ich speichere alles immer auf meinen USB-Stick und dann nochmal auf dem großen PC. Nur leider hatte ich in den letzten Tagen so große Probleme mit meinem Lappi, dass ich den USB stick nicht nutzen konnte.
    Und so sind die Daten auf meinem Stick (wie auch auf dem großen PC) veraltet…

    • Muriel Leland schreibt:

      Naja..es hat angefangen vor ca. 3 Tagen, dass alles, was ich auf dem Lappi tat ewig brauchte (noch länger als sonst schon) und alle möglichen Dine mit „Keine Rückmeldung“ betituliert wurden und oftmals hängen blieben. Vll. wars doch ein Virus, denn aseit ich heute Nacht dden 8 Stunden Virusscan laufen ließ, läuft alles wieder sehr viel leichter, bleibt nicht mehr hängen und öfnet sich schneller…komich nur, dass mein Virusprogramm keinen Verlauf anzeigte. Also kein Entfernen von Viren oder in Quarantäne versetzen…der Verlauf war blitzeblank leer…

  3. phoenics schreibt:

    Merkwürdig. Mir fällt da jetzt auch nix mehr ein, wo deine Dateien zu finden sein könnten. Allerdings hört sich das Problem auch irgendwie nach einem Festplattenproblem deines Laptops an. Vielleicht solltest du ihn mal zur Reparatur/Überprüfung schaffen?!?! Hoffe, du hast noch Garantie drauf, sonst wirds teuer…

    Wie gehts dir denn jetzt? Alles schon abgetippt? Wieder beruhigt?
    Kann ich dir sonst irgendwie helfen?

  4. phoenics schreibt:

    Defragmentiere deine Festplatte mal und brenn dir mal deine Daten runter. Kann sein, dass es einfach nur zu viele Daten drauf sind bzw. zu viele Daten waren, gelöscht wurden, durch neue ersetzt sind, wieder gelöscht, wieder neue drüber, etc. Defragmentieren hilft da meist auch bissl. Und IMMER Daten sichern!!!!!

    • Muriel Leland schreibt:

      Ja, die Defragmentation lief heute den halben Tag…öh, hab ich wohl schon lange nicht mehr gemacht, so lange hats diesmal gedauert…seitdem läuft mein PC auch erheblich schneller wieder *lol*
      Sollte ich öfter mal machen…

  5. phoenics schreibt:

    Jepp, das solltest du wirklich 😉
    Freut mich, wenn dein Laptop nun wieder rascher läuft. Ich hoffe nur, dass deine verloren gegangenen Dateien wieder vollständig auftauchen. Ich drück jedenfalls weiterhin felsenfest die Daumen dafür! Wäre doch echt schade drum!

  6. Andre Aengels schreibt:

    Hi!

    Sofern du noch keine Daten gelöscht oder neu aufgespielt hast, kannst du es ja mal mit „PC Inspector FileRecovery“ versuchen. Sollten die Daten versehentlich vom System als gelöscht markiert worden sein, wird das Programm sie garantiert finden!

    MFG, Ein Kollege! 😉

  7. Muriel Leland schreibt:

    HZallo und vielen Dank für den Tip. Ich gugg mir das Programm gleich mal an. Heute ist das ollle Ding von Laptop schon wieder abgestürzt. Und natürlich wieder, als ich am Manuskript schrieb!

    Ich schmeiß das Ding bald gegen die Wand!!!

    • Andre schreibt:

      Hallo, Frau Autorin! 🙂

      Mach das lieber nicht, denn meist ist es ein Software-Fehler. Ich hatte das gleiche Problem mit meinem PC von Damals. Hatte allerdings Win98 drauf – ein tooootal geiles Betriebssystem. *ironie*
      Es stürzte immer dann ab, wenn man es am wenigstens erwartete.
      Von daher würde ich einfach mal dazu raten, das System komplett neu aufzuspielen, allerdings nicht das Betriebssystem welches du normalerweise benutzt, sondern mal Windows 7 oder Vista. Bzw. wenn es eines der genannten war, dann einfach mal XP Home. 😉

      Wichtig ist nur: So wenig Resourcen-Fresser wie möglich, also nur das Blanko-System mit einer Textverarbeitung und ohne Internet!!!
      Dann dürfte es auch keine Pobleme geben. … Normalweise.

  8. Muriel Leland schreibt:

    Hallo

    Ich hab jetzt Vista drauf. Und ich hab eine 82Gb Festplatte, aber eben nur 512 Mb Ram und das reicht nicht hinten und vorn. Ein Aufspielen von XP Home würde das auch nicht ändern, oder?
    Mein Lappi ist mein wichtigstes Arbeitsmittel. Ich schreibe daran, und ich muss daran ins I-Net (Webshop) und Bilder bearbeiten (Schmuckdesign).

    Und naja..er muss meine gesamten CD`s fressen! Denn ich höre beim Arbeiten fast ausschließlich nur über den Lappi Musik.

    Ich denke, dass er ganz einfach überarbeitet ist..sozusagen 😉

    Aber ich spare ja über Dshini auf einen neuen Lappi. Wenn mich da wer unterstützen will-> täglich ein kostenloser Klick hilft mir da sehr weiter 🙂

  9. Andre Aengels schreibt:

    Hallöchen! ^^

    Leider kenne ich mich mit Vista nicht wirklich aus, da ist mein Kumpel der größere Experte. Aber was XP Home angeht, damit dürfte es keine Probleme geben.
    Ich selbst habe auf meinem 2 Ghz-Rechner auch „nur“ 512 Mb RAM, zusammen mit XP Professional. Und bisher keinerlei Systemausfälle. Und das, obwohl ich teilweise mehr als 6 Web-Fenster offen habe und noch ein paar andere Programme im Hintergrund laufen. ;3

    An der Musik kann es im Grunde auch nicht liegen. Es sei denn du lässt in fünf verschiedenen Playern 5 Bands gleichzeitig kreischen. *gg*
    Nein, ernsthaft. Ich schätze, es liegt an dem Phänomen „Alterungsprozess“.
    Jeder Rechner wird über kurz oder lang lahm und kackt dann u.U. ab.

    Sag mal, hattest Du vorher (wärend deiner Abstürze) Windows 7 drauf?
    Dann würde ich sagen, ist das mit den Abstürzen fast schon normal, da
    sich Win 7 praktisch noch in der Beta-Phase befindet – auch wenn die Entwickler
    es inzwischen als „Ausgereift“ verkaufen. War bei Win98 auch so. *gg*
    Könnte sein,… muss aber nicht.

    In jedem Fall aber viel Glück mit Dshini! 😉
    (Und geklickt habe ich auch schon :D)

    MFG, Andre

    • Muriel Leland schreibt:

      Hay

      Ja, das Ding ist nun schon mehr als 6 Jahre alt. Ich schätze mal auch, dass er einfach zu alt ist.
      Aber sag mal…wenn ich jetzt auf das Vista mein XP aufspiele, gehen dann nicht alle meine Daten und Programme, die ich mir im Netz geladen habe, flöten? Außerdem kann es doch passieren, dass es nicht funktioniert, oder? Da das XP sehr viel älter ist, als das Vista.

    • Muriel Leland schreibt:

      ääh…ich doofie…vielen lieben Dank fürs Klicken 🙂

  10. Andre Aengels schreibt:

    Hi auch!

    Tja, also … Es ist normal, dass alles weg ist, sobald ein neues Betriebssystem installiert wird. 😉 Aber ob XP im Vergleich zu Vista stabiler läuft, weiss ich beim besten Willen nicht. Hab’s nie getestet. 😦
    Ich weiss nur, dass bei XP vor längerer Zeit der Service und der Support komplett eingestellt wurden und es somit keine Updates und so weiter mehr gibt. Aber funktionieren wird es sicher auch weiterhin.
    Bei Deinem Problem bin ich dann aber ehrlich gesagt überfragt.
    Na ja, vielleicht schaffst Du es ja zumindest, mit dem PC Inspector FileRecovery die Daten zu retten.
    Sorry. 😦

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s